Lade...

Steuertipp Suchergebnisse

Abrisskosten erhöhen die Grunderwerbsteuer

Beim Immobilienkauf sind Abrisskosten Bestandteil der grunderwerbsteuerpflichtigen Gegenleistung, wenn der Erwerber eine hinreichend konkretisierte Verpflichtung des Veräußerers zum Abriss der Gebäude übernimmt. ...

Zum Artikel

Ausländisches Studium eines Jurastudenten ist Aus-, keine Fortbildung

Ein Jurastudent, der ein ausländisches Studium zur Erlangung des Titels "Master of Law" ergreift und dies nach dem ersten juristischen Staatsexamen und vor der Tätigkeit als Referendar im Rahmen des juristischen Vorbereitungsdienstes durchführt, tut dies zu Ausbildungs- und nicht zu Fortbildungszwecken. ...

Zum Artikel

Eigenheimförderung: Ökozulage läuft aus

Am 1. ...

Zum Artikel

Eigenheimzulage bei Finanzierungen innerhalb der Familie nicht auf's Spiel setzen

Wer von seinen Eltern Geld für den Bau oder Kauf eines bestimmten Eigenheims erhält, wird vom Fiskus dadurch unterstützt, dass dieser eine so genannte mittelbare Grundstücksschenkung anerkennt und dafür keine oder nur eine geringere Schenkungsteuer als bei einer reinen Geldschenkung fordert. ...

Zum Artikel

Erbschaft- und Schenkungsteuer: Steuerbescheide ergehen nur noch vorläufig

Nachdem der Bundesfinanzhof Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des Erbschaftsteuergesetzes angemeldet hat, hat die Finanzverwaltung nun angeordnet, ab sofort Festsetzungen der Erbschaft- und Schenkungsteuer in vollem Umfang nur noch für vorläufig zu erklären. ...

Zum Artikel

Erbschaftsteuer kann durch getrennte oder gemeinsame Kontenführung gesteuert werden

Eheleute und Lebenspartner sollten über eine sinnvolle Kontengestaltung in ihrem persönlichen Fall nachdenken. ...

Zum Artikel

Für Nutzungsüberlassung fällt keine Grunderwerbsteuer an

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass nicht für alle in einem Grundstückskaufvertrag genannten Zahlungen Grunderwerbsteuer anfällt. ...

Zum Artikel

Für Zahlungen an politische Parteien sind unterschiedliche Zuwendungsnachweise erforderlich

Bei Geld- und Sachzuwendungen an politische Parteien im Sinne des Parteiengesetzes sollten Sie Folgendes beachten: Solche Zuwendungen (über 100 Euro) dürfen steuerlich nur abgezogen werden, wenn sie durch eine Zuwendungsbestätigung nachgewiesen werden, die der Empfänger nach dem amtlich vorgeschriebenen Vordruck des Bundesfinanzministeriums ausgestellt hat. ...

Zum Artikel

Kostenübernahme für künftige Erschließung muss nicht die Grunderwerbsteuer erhöhen

Wird ein noch unerschlossenes Grundstück verkauft und übernimmt der Erwerber gleichzeitig mit dem Abschluss des Kaufvertrags gegenüber der Gemeinde oder einem Erschließungsträger die Verpflichtung, für die zukünftige Erschließung des Grundstücks einen bestimmten Betrag zu zahlen, ist hierin kein Entgelt für den Erwerb des Grundstücks zu sehen. ...

Zum Artikel

Aufwendungen zur Beseitigung von Grundwasserschäden sind außergewöhnliche Belastungen

Nach Auffassung des Finanzministeriums Nordrhein-Westfalen sind Aufwendungen zur Beseitigung von Grundwasserschäden an selbstgenutzten Einfamilienhäusern bzw. ...

Zum Artikel

Der Inhalt des Newsletters, vom IWW Institut für Wirtschaftspublizistik., ist nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen. Die Informationen stellen keine steuerliche oder rechtliche Beratung dar und begründen kein Beratungsverhältnis.
Scroll to Top