Lade...

Steuertipp Suchergebnisse

Phantomlohn: Vertrauensschutz für Arbeitgeber bis zum 31. März 2000

Das so genannte Phantomlohn-Problem entsteht, wenn Arbeitnehmern weniger Lohn ausbezahlt wird, als ihnen tarifvertraglich zusteht (auch wenn der Arbeitnehmer damit einverstanden ist). ...

Zum Artikel

Kostenerstattung für Pkw des Arbeitnehmers ist Barlohnzuwendung

Erstattet der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer für dessen eigenen Pkw Kosten, wendet er dem Arbeitnehmer Barlohn und keinen Sachlohn zu. ...

Zum Artikel

Lohnsteuervordrucke sind jetzt im Internet abrufbar

In Abstimmung mit dem Bundesfinanzministerium haben folgende Landesfinanzbehörden Lohnsteuervordrucke im Internet zum Abruf bereit gestellt: ...

Zum Artikel

Vermietung von Arbeitnehmer an Arbeitgeber ist nicht lohnsteuerpflichtig

Mietet der Arbeitgeber einen Raum - zum Beispiel als Außendienstmitarbeiterbüro - von seinem Arbeitnehmer, so sind die Mietzahlungen nicht lohnsteuerabzugspflichtig. ...

Zum Artikel

"325-Euro-Jobs": Freistellungsbescheinigungen müssen für 2002 vorliegen

Für "325-Euro-Aushilfen" (bisher "630-DM-Aushilfen") fällt keine Lohnsteuer an, wenn eine Freistellungsbescheinigung des Wohnsitz-Finanzamts vorgelegt wird. ...

Zum Artikel

Teilnahme von Ehegatten an Veranstaltungen ist nicht zwingend lohnsteuerpflichtig

Übernimmt der Arbeitgeber die Kosten der Teilnahme von Arbeitnehmern und ihren Ehegatten an gesellschaftlichen Veranstaltungen, so gilt: Ob ein überwiegend eigenbetriebliches Interesse des Arbeitgebers vorliegt, das die Annahme von Arbeitslohn ausschließt, ist nach dem Gesamtbild der Verhältnisse im Einzelfall zu beurteilen. ...

Zum Artikel

Benzingutscheine sind steuerfreie Arbeitgeberleistungen

Arbeitgeber haben nach der Oberfinanzdirektion Berlin die Möglichkeit, Arbeitnehmern monatlich Warengutscheine (zum Beispiel Benzingutscheine) mit einem Nennwert bis zu 50 € als Sachbezug steuer- und sozialabgabenfrei zu überlassen. ...

Zum Artikel

Die Übernahme von Versicherungsprämien für den Arbeitnehmer ist eine Sachzuwendung

Die Übernahme von Versicherungsprämien des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber ist Sachbezug im Sinne von § 8 Abs. ...

Zum Artikel

Eine "Wagenpflege-Pauschale" für den Betriebs-Pkw ist steuerfrei

Wenn Sie an Mitarbeiter, die ein Betriebsfahrzeug auch privat nutzen dürfen, eine Pauschale für "Wagenpflege" in Höhe von 30 DM zahlen, bleibt diese steuerfrei. ...

Zum Artikel

Geänderte Sachbezugsverordnung ist seit dem 1. Januar 2002 in Kraft

Zum 1. ...

Zum Artikel

Der Inhalt des Newsletters, vom IWW Institut für Wirtschaftspublizistik., ist nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen. Die Informationen stellen keine steuerliche oder rechtliche Beratung dar und begründen kein Beratungsverhältnis.
Scroll to Top