Lade...

Steuertipps

Steuertipp Suchergebnisse

Zeige 71-80 von 100 Einträgen.

Rechnungsanforderungen: Umsatzsteuer auf Geschäftsführungsvergütung

Der Bundesfinanzhof hat in seinem Urteil vom 6.6.2002 entschieden, dass die gegen gesondertes Entgelt erbrachten Geschäftsführungs- und Vertretungsleistungen eines Gesellschafters gegenüber seiner Personengesellschaft umsatzsteuerbaren Leistungsaustausch darstellen ...

Zum Artikel

Neue Gesellschafter haften künftig auch voll für Altschulden

Wer als neuer Gesellschafter in eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts eintritt, haftet künftig auch mit seinem gesamten Privatvermögen für bereits bestehende Schulden der Gesellschaft. Das hat der ...

Zum Artikel

Umsatzsteuer in Verbindung mit Geschäftsführungsleistungen

Auch bei Leistungen, die der Gesellschafter einer Personengesellschaft gegenüber seiner Gesellschaft erbringt, stellt sich die Frage der Umsatzbesteuerung. Geht es dabei um Geschäftsführungsleistungen, so waren sich ...

Zum Artikel

Ein Veräußerungspreis von Null Euro ist noch keine Schenkung

Verkauft ein Gesellschafter einer Personengesellschaft seine Beteiligung mit Verlust, kann er diesen mit seinen übrigen Einkünften verrechnen. Der Veräußerungsgewinn/-verlust ergibt sich aus dem Verkaufserlös abzüglich des ...

Zum Artikel

Mit Abschreibungen Jahresgewinn senken

Zum Jahresende sollten Steuerberater und Unternehmer noch einmal die anstehenden Investitionspläne überprüfen. Wenn ein gutes Ergebnis erwartet wird, sollten Investitionen vorgezogen bzw. über eine Ansparabschreibung (§ ...

Zum Artikel

Wertberichtigung von Darlehensforderungen

Werden Darlehensforderungen, die im Rahmen eines Einzelunternehmens begründet und wertberichtigt wurden, später getilgt, so erhöht die Tilgung den laufenden Gewinn des Einzelunternehmens im Jahr der Tilgung. ...

Zum Artikel

Details zur Anrechnung der Gewerbesteuer auf die Einkommensteuer

Durch das Steuersenkungsgesetz vom 23. Oktober 2000 wurde die Gewerbesteueranrechnung auf die Einkommensteuer neu geregelt. In einem aktuellen Anwendungsschreiben des Bundesministeriums der Finanzen wird auf Details ...

Zum Artikel

Umsatzsteuervoranmeldung per Telefax

Der Bundesfinanzhof hat mit Urteil vom 4. Juli 2002 entschieden, dass eine dem Finanzamt per Telefax übermittelte Umsatzsteuervoranmeldung auf einem amtlich vorgeschriebenen Vordruck wirksam ist. Gemäß ...

Zum Artikel

Vorsteuerabzug bei beabsichtigter steuerpflichtiger Vermietung

Für den Vorsteuerabzug aus Rechnungen ist bei richtlinienkonformer Anwendung maßgebend, ob der Steuerpflichtige die durch objektive Anhaltspunke belegte Absicht hatte, mit den Ausgaben Umsätze herbeizuführen, für ...

Zum Artikel

Umsatzsteuerproblematik bei Sachspenden

Durch die Hochwasserkatastrophe im August dieses Jahres wurde innerhalb von wenigen Tagen zerstört, was in jahrelanger Kleinarbeit von den Betroffenen aufgebaut worden war. Um die ärgste ...

Zum Artikel
Der Inhalt des Newsletters, vom IWW Institut für Wirtschaftspublizistik., ist nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen. Die Informationen stellen keine steuerliche oder rechtliche Beratung dar und begründen kein Beratungsverhältnis.
Scroll to Top