Lade...

Steuertipps

Steuertipp Suchergebnisse

Zeige 81-90 von 104 Einträgen.

Details zur Anrechnung der Gewerbesteuer auf die Einkommensteuer

Durch das Steuersenkungsgesetz vom 23. Oktober 2000 wurde die Gewerbesteueranrechnung auf die Einkommensteuer neu geregelt. In einem aktuellen Anwendungsschreiben des Bundesministeriums der Finanzen wird auf Details ...

Zum Artikel

Umsatzsteuervoranmeldung per Telefax

Der Bundesfinanzhof hat mit Urteil vom 4. Juli 2002 entschieden, dass eine dem Finanzamt per Telefax übermittelte Umsatzsteuervoranmeldung auf einem amtlich vorgeschriebenen Vordruck wirksam ist. Gemäß ...

Zum Artikel

Vorsteuerabzug bei beabsichtigter steuerpflichtiger Vermietung

Für den Vorsteuerabzug aus Rechnungen ist bei richtlinienkonformer Anwendung maßgebend, ob der Steuerpflichtige die durch objektive Anhaltspunke belegte Absicht hatte, mit den Ausgaben Umsätze herbeizuführen, für ...

Zum Artikel

Umsatzsteuerproblematik bei Sachspenden

Durch die Hochwasserkatastrophe im August dieses Jahres wurde innerhalb von wenigen Tagen zerstört, was in jahrelanger Kleinarbeit von den Betroffenen aufgebaut worden war. Um die ärgste ...

Zum Artikel

Vermögensverwaltung einer gewerblich geprägten GmbH & Co. KG unterliegt der Gewerbesteuer

Eine gewerblich geprägte Personengesellschaft (in der Regel eine GmbH & Co. KG), die nach ihrem Unternehmenszweck Vermögensverwaltung betreiben will und dies tatsächlich tut, unterliegt mit Aufnahme ...

Zum Artikel

Kommanditist haftet stets für Bürgschaften der KG

Der Kommanditist einer KG haftet nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs für eine Bürgschaft auch dann, wenn er damit finanziell überfordert ist. Die Bürgschaft ist auch nicht ...

Zum Artikel

Das Verpächterwahlrecht besteht auch nach Beendigung einer unechten Betriebsaufspaltung

In Ermangelung eines Betriebsnachfolgers bleibt vielen Unternehmern am Ende ihrer Unternehmertätigkeit nur die Aufgabe ihrer Tätigkeit oder die Verpachtung des Unternehmens an einen fremden Dritten. Mit ...

Zum Artikel

Bei Gesamtplan für Schenkung und Darlehen besteht kein Schuldzinsenabzug

Die Zinsen bei der steuerlichen Gewinnermittlung der Gesellschaft können bei folgendem Sachverhalt nicht als Betriebsausgaben abgezogen werden: Der beherrschende Gesellschafter einer Personengesellschaft verpflichtet sich notariell, seinem ...

Zum Artikel

Ist Einbringung eines Grundstücks in Personengesellschaft Objekt der Drei-Objekt-Grenze?

Das Finanzgericht Münster hat in einem Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes ernstliche Zweifel daran angemeldet, ob die Einbringung eines Grundstücks in eine Personengesellschaft eine Veräußerung dieses Objekts ...

Zum Artikel

Bei Formwechsel von Kapital- in Personengesellschaft fällt u.U. nachträglich Gewerbesteuer an

Wird eine Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft umgewandelt und innerhalb von fünf Jahren nach dem Vermögensübergang der Betrieb der Personengesellschaft aufgegeben oder veräußert, so unterliegt der Aufgabe- ...

Zum Artikel
Der Inhalt des Newsletters, vom IWW Institut für Wirtschaftspublizistik., ist nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen. Die Informationen stellen keine steuerliche oder rechtliche Beratung dar und begründen kein Beratungsverhältnis.
Scroll to Top